Tenns – activ  am 11.03.17 im „ Traumpalast „ - Schorndorf               

Im Traumpalast Schorndorf gibt es nicht nur großes Kino, sondern auch große Opern zu sehen - live aus der Metropolitan Opera in New York!

Tennisfreunde – activ haben am 11.03.17 die Vorstellung „ LA Traviata „ im Traumpalast in Schorndorf besucht, unsere Skepsis ist einher Freude gewichen, denn Verdis „LA TRAVIATA „ mit den wunderbaren Stimmen  Sopranistin Sonya Yoncheva - die als beste "La Traviata" der Welt gehandelt wird - stellte ihr Können in der Rolle der geächteten Kurtisane unter Beweis. In den weiteren Rollen begeisterten Michael Fabiano und Thomas Hampson.

Wir waren dabei,  eben anders als in der Oper selbst, denn die zwölf Kameras, die das Geschehen aus der Met im gleichen Augenblick live übertragen, übrigens in brillanter Ton und Bildqualität, filtern Blicke auf Bühne, Protagonisten und Musiker, die wir aus dem Zuschauerraum nie hätten. Wann kann man schon einmal die Starsolisten der Oper so erleben? In der ehrwürdigen Metropolitan Opera in New York zu sein ist ein zeitlich, logistisch und finanziell aufwendiges Vergnügen.
Nicht jeder kann und will sich das leisten, doch macht die moderne und global umspannende Technik Dinge möglich, die noch vor Jahren undenkbar waren: das Live-Erlebnis einer Opernaufführung aus der Met New York.