Bei herrlichstem Tenniswetter trafen sich am Sonntag, 22. September um 10.00 Uhr 20 Teilnehmer zum Tennispielen und wurden bei einem Glas Sekt von unserem Vorstand Werner Krieg herzlich begrüßt.
Das obligatorische Weißwurst-Frühstück mit Brezeln wurde uns von unserer Katja serviert.
Die Turnierleitung hat freundlicherweise Stefan Zeller übernommen und hat gut gerüstet mit Laptop und Spielkarten die Einteilung vorgenommen.


Sehr erfreulich war die große Zahl der Anwesenden mit Spielern aus den verschiedensten Mannschaften: Damen, Herren, Damen 40 und 60, Herren 65 und Breitensportler.
So kamen interessante Paarungen zustande, und da nach jedem Spiel über 20 Minuten frisch zugelost wurde,  hatte jeder immer wieder neue Gegner und Mitspieler.
Die Stimmung war gut, die Sonne schien, und da es in der Pause auch noch gestiftete Kuchen und Kaffee gab, war es ein wirklich gelungenes Turnier.

Am Ende hatten die meisten Punkte 3 Mädels: Nathalie, Isabell von der Damenmannschaft und Kaja von den Damen 40iger. Das lag aber auch an der geringen Zahl der männlichen Teilnehmer! Bitte um Besserung beim nächsten Mal!



Nächstes Jahr wollen wir dieses Turnier auf jeden Fall wieder austragen, sagte Werner Krieg zum Schluss!

08.10.19
Geschäftsstelle

Sonntag, 24. Sept. 2017

Schon seit Jahren findet das Turnier mit den zwei Vereinen statt, im jährlichen Wechsel des Austragungsortes.
Dieses Jahr in Rommelshausen, und bei schönstem Sonnenschein und idealen Temperaturen zum Tennis spielen waren 26! Teilnehmer aus den Vereinen erschienen!
Dieter Schott als Organisator begrüßte uns bei einem Glas Sekt und Brezeln und einer tollen Ansprache.
4 Runden mit zugelosten Partnern wurde auf allen Plätzen Doppel gespielt.
Die Stimmung war gut, die Paarungen interessant, und weil es ein Jux-Turnier war, gab es auch keine Gewinner oder Verlierer!
Zum Abschluss konnte aus einer Auswahl an Pizzen und Nudeln ein Gericht bestellt werden, das vom Verein gesponsert wurde.

Nächstes Jahr im September ist dann wieder Winterbach mit der Organisation des Turniers dran und ich hoffe, dass auch wir eine große Teilnehmerzahl erwarten dürfen.

Geschäftsstelle Winterbach
Anita Schweikardt